StartseiteSchuleProjekte & FotosArchivSponsorenAnfahrt

Vortrag der ÖBB über Gefahren und Sicherheit (3. und 4. Kl., Fr., 15. März 2016)

Die 3. und 4. Klassen erlebten einen spannenden Vortrag zum Thema „Sicherheit entlang von Bahnanlagen“. Es geht dabei um Prävention, denn wer sich richtig verhält, ist sicher, wer nicht, begibt sich in Lebensgefahr. Die ÖBB will verstärkt auf die Gefahren in der Nähe von Bahnanlagen aufmerksam machen und sicheres Verhalten fördern.

Besonders Jugendliche begeben sich häufig aus Unwissenheit oder aufgrund von Mutproben in Lebensgefahr. In dem Vortrag wurden vier Schwerpunktthemen abgedeckt: die Sicherheitslinie am Bahnsteig, Oberleitungen mit Starkstrom, Eisenbahnkreuzungen und Gleise überqueren. Untermauert wurden die Themen mit kurzen Filmen, welche zeigen sollen, dass sich richtiges Verhalten immer lohnt, weil es das eigene Leben schützt. Mit diesen Veranstaltungen versucht die ÖBB, die Schülerinnen und Schüler für die Gefahren zu sensibilisieren.

Direktor OSR Günter Schroll von der NMS Breitenbach zeigte sich begeistert vom Vortrag: „Die aussagekräftigen Präsentationen und Filme demonstrierten den Schülerinnen und Schülern, wie wichtig ein sicheres Verhalten an Bahnanlagen ist. Die beiden Unterrichtsstunden waren sehr gut investiert und die Schüler mit viel Aufmerksamkeit und Einsatz dabei.“